Navigation

Der Startschuss für das dreijährige Projekt MATILDE, ein Akronym für ‚Migration Impact Assessment to Enhance Integration and Local Development in European Rural and Mountain Regions‘, das vom Institut für Regionalentwicklung am EURAC in Bozen koordiniert und im Rahmen des EU-Forschungsrahmenprogramms Horizon 2020 gefördert wird, fällt am 1. Februar 2020.

Kategorie: Presse

„Unsere Gletscher – Wunderschön und so fragil“ Beitrag anlässlich der Klimakonferenz COP25 in Madrid mit Prof. Braun. 3sat nano (13.12.2019)