Navigation

Berufsfeldorientierungsveranstaltungen des DVAG – 03.12.20 & 17.12.20

Der DVAG führt, unter Mitwirkung des Regionalforums Erlangen-Nürnberg, seit Juni 2020 im zweiwöchigen Rhythmus Online-Berufsfeldveranstaltungen durch. In der interaktiv gestalteten Online-Session berichten jeweils zwei Geograph*innen über ihren Werdegang und ihr Tätigkeitsfeld. Ab November 2020 können sich Studierende der FAU Erlangen-Nürnberg die Teilnahme als Institutskolloquium max. zweimal anrechnen lassen.

Aktuelle Termine:

DVAG-Berufsfeldveranstaltung zur Angewandten Geographie – Teil 10

03. Dezember 2020, 18:00 – 19:00 Uhr, via Zoom

mit den Referent*innen:

  • Jana Regenfuß, M.A., Koordinatorin Governance & Gremien bei der Europäischen Metropolregion Nürnberg
    Weitere Informationen: www.metropolregionnuernberg.de
  • Dipl.-Geogr. Marc Oliver Wiemann, Leiter der Planungsabteilung bei Dunoair Windpark Planung
    Weitere Informationen: www.dunoair.com

Info und verbindliche Anmeldung:

www.geographie-dvag.de

Geographie-Studierende, die sich die Teilnahme als „Institutskolloquium“ anrechnen lassen möchten, melden sich bitte noch zusätzlich an auf StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3386525_join.html. Das ist bis 18 Uhr am Vortag des jeweiligen Vortrages möglich. Als Leistung muss ein entsprechendes Protokoll angefertigt werden.

******

DVAG-Berufsfeldveranstaltung zur Angewandten Geographie – Teil 11

17. Dezember 2020, 18:00 -19:00 Uhr, via Zoom

mit den Referenten:

  • Dominic Sett, M.Sc., Projektmitarbeiter an der United Nations University Bonn
    Weitere Informationen: www.unu.edu
  • Dipl.-Geogr. Dr. Jörg Plöger, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ILS Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung
    Weitere Informationen: www.ils-forschung.de

Info und verbindliche Anmeldung:
www.geographie-dvag.de

Geographie-Studierende, die sich die Teilnahme als „Kolloquium“ anrechnen lassen möchten, melden sich bitte noch zusätzlich an auf StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3386525_join.html. Das ist bis 18 Uhr am Vortag des jeweiligen Vortrages möglich. Als Leistung muss ein entsprechendes Protokoll angefertigt werden.