Navigation

ERASMUS+ Gastdozentur in Südmarokko

Foto 3: Besuch der Exkursionsgruppe des Solarkraftwerks Quarzazate

Im Rahmen der ERASMUS+ Partnerschaft mit der Universität Ibn Zohr in Südmarokko haben Prof. Dr. Georg Glasze und PD Dr. Thomas Schmitt Anfang März das Institut für Geographie innerhalb der Faculté des Lettres in der Küstenstadt Agadir besucht. In Vorlesungen vor sehr interessierten Studierenden und WissenschaftlerInnen stellten sie u.a. neuere Ansätze der deutschsprachigen Kultur- und Sozialgeographie vor und diskutierten Fragen des materiellen Kulturerbes sowie von Erinnerungspolitiken aus kulturgeographischer Perspektive.

Bereits gemeinsam mit den Erlanger Studierenden der diesjährigen Marokko-Exkursion konnte darüber hinaus die neu etablierte pluridisziplinäre Fakultät der Universität am Standort Quarzazate besucht werden (Foto 1).

Der Dekan der Fakultät berichtete (Foto 2), dass diese Fakultät vor dem Hintergrund der internationalen Filmindustrie in der Region u. a. auf die Bereiche Medien und Film ausgerichtet wurde und vor dem Hintergrund der neuen, derzeit weltweit größten Solarfabrik im Osten der Stadt daneben auf das Themenfeld der erneuerbaren Energien (Photo 3: Besuch der Exkursionsgruppe des Solarkraftwerks Quarzazate).