Navigation

Institutskolloquium Kulturgeographie – 17.07.2019

Bewegungsförderung bei Frauen in schwierigen Lebenslagen – Das BIG-Projekt

Annika Herbert-Maul (Institut für Sportwissenschaft, FAU Erlangen-Nürnberg)

Verschiedene Barrieren hindern Frauen in schwierigen Lebenslagen häufig daran, in ausreichendem Umfang körperlich-sportlich aktiv zu sein. Das BIG-Projekt wurde entwickelt, um durch bedarfsgerechte Bewegungsangebote den Zugang zu körperlicher Aktivität für benachteiligte Frauen zu erleichtern. Wesentlich für den Erfolg des Projekts sind die Niedrigschwelligkeit der Angebote, die starke Beteiligung der Zielgruppe, der Aufbau von gesundheitsförderlichen Strukturen und die kommunale Verankerung des Projekts.

Wann: Mittwoch, 17.07.2019 um 12:30 Uhr
Wo: Seminarraum 00.175, Wetterkreuz 15; 91058 Erlangen

Gesamtübersicht Kolloquiumsprogramm im Sommersemester 2019

******

Zukünftig werden pro Semester bis zu vier Kolloquiumsvorträge im Hörsaal C (Kochstr. 4, Innenstadt) angeboten.
Zusätzlich finden spezielle, mehr forschungsorientierte Kolloquiumsvorträge in den Seminarräumen im Institut für Geographie (Wetterkreuz 15, Erlangen-Tennenlohe) statt.

Die Teilnahme sowohl an Vorträgen in Tennenlohe als auch im Hörsaal C werden durch Abstempeln im Kolloquiumspass als Leistungsnachweis dokumentiert, dasselbe gilt  weiterhin auch für den Besuch des Geo-Cafés und der FGG-Vorträge.

Fragen zum Kolloquium?
Organisatoren Dr. Andrés Gerique (andres.gerique-zipfel@fau.de) und Dr. Christoph Mayr (christoph.mayr@fau.de).