Navigation

Markttag des Wissens Nürnberg – 09.06.2018

Geographie und Geographiedidaktik „bespielen“ Marktstand unter dem Motto „Stadt und Land“

Die FAU-Geographie informiert auf dem „Markttag des Wissens“ am Samstag, den 9. Juni von 9.00 bis 15.00 auf dem Hauptmarkt in Nürnberg über Forschung, Lehre und Studium der Geographie.

Interessierte können bspw. an einer halbstündigen „geographischen Stadtexkursion für Einsteiger“ mit PD Dr. Thomas Schmitt durch die Nürnberger Altstadt teilnehmen oder sich darüber informieren, wie FAU-Geographinnen und -Geographen den „neuen Boom an Ländlichkeit“ im Kontext einer umfassenden Urbanisierung erklären, wie im Kontext der Entwicklung des Quelle-Areals in Nürnberg Ideen einer „kreativen Stadt“ und dem „Recht auf Stadt“ interagieren, welche neuen Ungleichheiten „digitale Geographien“ in mit sich bringen und welche Chancen und Herausforderungen aus der Zuwanderung von Geflüchteten in ländlich-periphere Räumen resultieren.

Die Didaktik der Geographie stellt die „Geokiste“ zum Themenfeld „Landwirtschaft und Böden“ vor – ein Koffer voll mit Experimenten einer naturwissenschaftlich orientierten Geographie für Schulen.