Die Rolle der Kulturgeographie in der Corona-Krise

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.
Prof. Dr. Fred Krüger (Bild: FAU/privat)FAU/privat

Weshalb melden sich Kulturgeographen in der Corona-Pandemie zu Wort?

Krisen wie die Corona-Pandemie betreffen nicht nur das Gesundheitssystem, sondern verändern die gesamte Gesellschaft. Solche Zusammenhänge untersucht Professor Dr. Fred Krüger, Professur für Geographie an der FAU, und zeigt, wie wichtig dabei ist, das Vertrauen der Bevölkerung zu haben.

Den Artikel finden Sie unter

Die wichtige Rolle der Kulturgeographie – nicht nur in der Corona-Krise