Navigation

Benedikt Fink

 


Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Regionalentwicklung von Prof. Dr. Tobias Chilla

Aktuelles aus Forschung und Lehre finden Sie auf unserem Blog:

www.regionalentwicklung.bayern

o  seit März 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie

o   WS 2018/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Chemnitz, Juniorprofessur für Europäische Kultur und Bürgergesellschaft

o   2016-2018: Studium der Europäischen Integration; Abschluss: Master of Arts; Thema der Abschlussarbeit: Europäisierung der Gesundheitsversorgung – Fallstudie zur grenzüberschreitenden Patientenmobilität im deutsch-polnischen Grenzraum

o   2012-2016: Studium der Humangeographie; Abschluss: Bachelor of Science; Thema der Abschlussarbeit: Selb-Aš im Kontext der Peripherisierung/Europäisierung: eine Fallstudie zur Reaktivierung der grenzüberschreitenden Bahnlinie Hof-Cheb (Eger)

Praktische Erfahrung

o   Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik

o   Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer

o   Regionalentwicklung des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge

Im Moment keine Lehrveranstaltungen

Forschungsfokus: Europäischer Integrationsprozess, grenzüberschreitende Raumentwicklung, nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume

Projektmitarbeit

  • Regionalproduktspezifisches Landmanagement in Stadt-Land-Partnerschaften am Beispiel der Europäischen Metropolregion Nürnberg (ReProLa), laufend.