Navigation

Promotion erfolgreich abgeschlossen

Viviana Buitrón Cañadas (Betreuerin: Prof. Dr. Perdita Pohle)
hat am 18. Januar 2019
zum Thema
Land-use/land-cover change (LUCC) in the context of an agricultural frontier in the southern Ecuadorian Amazon: A multiscale and interethnic perspective
erfolgreich ihre Dissertation verteidigt.

Das Institut gratuliert ganz herzlich!

Über das erst kürzlich bewilligte DAAD Projekt „Biosphere Reserves and Biodiversity Conservation in Megadiverse Ecuador“ (Pohle, Gerique, López) bleibt Viviana Buitrón Cañadas inhaltlich eng mit der Arbeitsgruppe AG Pohle verbunden. Wir wünschen ihr eine gute Rückkehr an die FLACSO in Quito und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.