Navigation

Vortragsreihe „Uni findet Stadt“ in Erlangen – ab Do. 07.06.-19.07.2018

Mit dem Umzug wesentlicher Unternehmensteile der Siemens AG auf den neuen Unternehmenscampus im Stadtsüden, bietet sich in der Erlanger Innenstadt die Chance, wichtige Einrichtungen der Universität zu verlagern und neu zu planen.

In einer Vortragsreihe von Stadt und Universität, an deren Konzeption die Erlanger Kulturgeographie wesentlich beteiligt war, sollen jetzt erstmals öffentlich die Chancen und Herausforderungen dieser Entwicklung diskutiert werden und Optionen für die Verzahnung von Universität und Stadt diskutiert werden. Alle Studierenden, Universitätsangehörigen und die weitere Öffentlichkeit sind eingeladen, sich an diesem Prozess zu beteiligen

Download Veranstaltungsprogramm

 

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, den 7. Juni 2018 ab 18.00 im „Himbeerpalast“ fand nach Impulsen von Prof. Dr. Joachim Hornegger, Präsident der FAU und Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik sowie dem Fachvortrag des Architekten Prof. Ingo Andreas Wolf und eine Podiumsdiskussion statt. Teilnehmer waren Prof. Ingo Andreas Wolf, der Kanzler der FAU Christian Zens, der Leiter des Staatl. Bauamts Dieter Maußner, die Erlanger Kulturreferentin Anke Steinert-Neuwirth und der Erlanger Bau- und Planungsreferent Josef Weber. Moderiert wurdedie Diskussion von Prof. Dr. Georg Glasze.

Videomitschnitt der Auftaktveranstaltung

 

Weitere Termine:

Do., 21.06.18 | VHS Wildenstein’sches Palais, Friedrichstr. 19
Do., 12.07.18 | Mensa Langemarckplatz, Langemarckplatz 4
Do., 19.07.18 | Christian-Ernst-Gymnasium, Langemarckplatz 2