Navigation

Zeynab Foroozan hat Promotion erfolgreich abgeschlossen

Zeynab Foroozan (Betreuer: Prof. Dr. Achim Bräuning)
hat zum Thema
“Reconstructing long-term hydrological changes from tree rings in Juniper (Juniperus polycarpos) from high-elevation forests in northern Iran”
erfolgreich ihre Dissertation verteidigt.

Das Institut gratuliert ganz herzlich!

 

Am 15.12.2020 hat Zeynab Foroozan ihre Promotion erfolgreich verteidigt. Das Thema des Vortrags lautete “Reconstructing long-term hydrological changes from tree rings in Juniper (Juniperus polycarpos) from high-elevation forests in northern Iran”. In ihrer vom DAAD und dem Programm zur Realisierung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre (FFL) unterstützen Forschung erstellte sie die erste 500 Jahre lange Sauerstoff-Isotopenchronologie langlebiger Wacholderbäume von der oberen Waldgrenze im Alborz-Gebirge im Nord-Iran. Es zeigt sich, dass die Variationen der Sauerstoff-Isotope signifikant mit dem Niederschlag während der frühen Vegetationsperiode (April-Juni) korrelieren, so dass Frau Foroozan in der Lage war, die erste 500 Jahre zurückreichende Niederschlagsrekonstruktion für den Iran anzufertigen. Wir beglückwünschen Zeynab Foroozan zu ihrer mit „sehr gut“ bewerteten Dissertation und freuen uns, dass sie die nächsten Monate weiterhin mit Unterstützung des DAAD am Institut verbringen wird.