Navigation

Bibliothek

  • Tätigkeit: Teilbibliothek 12 GG / Geographie
  • Organisation: Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • Abteilung: Institut für Geographie
  • Telefonnummer: +49 9131 85-22636
  • Adresse:
    Wetterkreuz 15
    91058 Erlangen
    Ausleihbibliothek für Universitätsangehörige und allgemeine Öffentlichkeit (Schüler ab 11. Klasse)
    Raum im 1. OG

Literaturrecherche Geodok

Kartenrecherche Geomap
(nur intern)

Die Bibliothek des Instituts für Geographie befindet sich am Standort Tennenlohe, Wetterkreuz 15, im 1. OG. Bitte beachten Sie unsere Anfahrtsbeschreibung.
Während des Semesters (09.04.2018 – 14.07.2018): Mo – Fr
10.00 – 18.00
Während der Semesterferien (15.07.2018 – 14.10.2018): Mo – Do
10.00 – 18.00

  • Fachgebiete: Geographie, Geowissenschaften
  • Schwerpunkte: Entwicklungsforschung, Stadtforschung, Politische Geographie, Klimaforschung, Hochgebirgsforschung, Biogeographie
  • Regionale Schwerpunkte: Südliches Afrika, Südamerika, Himalaya
  • Umfang: ca. 60 000 Bände
  • Laufende Zeitschriften: ca. 100
  • Aufstellung: systematisch nach Fachgebieten bzw. Regionen

Verzeichnisse mit Erlanger Beständen

Bei Geodok und OPAC ist die Recherche sowohl über das Internet als auch vor Ort möglich. Eine Suche in Geomap ist nur innerhalb des Instituts möglich.

Geodok

Die Institutseigene Geographische Literaturdatenbank „Geodok“ enthält mehr als 170.000 beschlagwortete Datensätze (ab 1950), die sich am Bestand der Institutsbibliothek orientieren; 80 % davon entfallen auf Zeitschriften, der Rest auf Bücher.

Literaturrecherche Geodok

Geodok ist ein kostenloser Service zur Literaturrecherche des Instituts für Geographie der Universität Erlangen-Nürnberg. Die Online-Datenbank für geographische Literatur enthält ca. 170.000 Einträge und orientiert sich am Bestand der Bibliothek des Instituts für Geographie. Davon entfallen ca. 80 % der Datensätze auf Zeitschriften und 20 % auf Bücher. Alle Einträge enthalten eine Standortangabe, unter der man die gesuchte Literatur in der Bibliothek (Wetterkreuz 15, 1. Stock, 91058 Erlangen) vor Ort einsehen kann.

Geodok ist kein Bestell- oder Lieferdienst! Diesbezügliche Anfragen können leider nicht bearbeitet werden.

Für auswärtige Nutzer gibt es aber nach erfolgreicher GEODOK-Recherche folgende Wege zur Literaturbeschaffung:

Bei Zeitschriftenaufsätzen klicken Sie den Link ZDB-OPAC an. Unter Besitznachweise werden die Bestände der einzelnen Bibliotheken aufgelistet. Der ZDB-OPAC ermöglicht unter „Bestellung“ den Zugang zu Onlinebestellsystemen (Subito, BVB, DigiBib usw.).

Bei digitalen Zeitschriftenaufsätzen klicken Sie den Link EZB-Volltext. Der Zugriff ist abhängig von der Zugangsberechtigung der anfragenden Institution und wird in den Farben grün, gelb und rot angezeigt. Auch wenn der Zugang zum Volltext verweigert wird, erhält man in der Regel eine Zusammenfassung des Aufsatzes.

Bei Aufsätzen aus Büchern können Sie über einen Link zum Datensatz des Buchs oder zu den anderen Aufsätzen dieses Buchs gelangen.
Bei Büchern erhalten Sie über den Link KVK (Karlsruher Virtueller Katalog) einen Übersicht über die verschiedenen Standorte eines Buches. Zur Literaturbeschaffung wenden Sie sich dann an Ihre nächste wissenschaftliche Bibliothek.

Bei fast jedem Datensatz bietet die Verlinkung mit SFX die Möglichkeit zur weiteren Recherche bzw. Dokumentlieferung.

Geomap

Institutseigene Datenbank, enthält den Kartenbestand des Instituts (mehr als 30.000 Einträge). Ausleihe nur an Mitarbeiter und Studenten des Instituts für Geographie Erlangen.

Kartenrecherche Geomap

Geomap ist eine interne Datenbank der Papierkarten des Instituts für Geographie der Universität Erlangen-Nürnberg. Der Zugriff ist daher auf die Instituts-PCs beschränkt. Die rund 30.000 Einträge stellen den Bestand der Institutsbibliothek dar. Deshalb finden Sie bei jedem Datensatz auch eine Standortangabe, unter der man die gewünschte Karte in der Erlanger Präsenz-Bibliothek (Wetterkreuz 15, 1. Stock, 91058 Erlangen) einsehen kann.

Die Beschreibung der Karten in Geomap ist auf das unbedingt Notwendige beschränkt. Sofern in der Vorlage angegeben, werden folgende Merkmale aufgeführt: Maßstab, Kartenart, Zählung, Titel, Erscheinungsjahr, Reihe und Standort in der Bibliothek. Ausserdem ist jeder Datensatz mit bis zu drei Regionalbegriffen sachlich erschlossen.

GEOMAP ist kein Bestell- oder Lieferdienst. Direkte Anfragen an das Institut können daher leider nicht bearbeitet werden. Interessenten mit kartenspezifischen Fragestellungen oder Reproduktionswünschen wird empfohlen, sich direkt an die Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin zu wenden.

Nur Karten aus den Kästen 50 – 89 können sofort benutzt werden. Da die übrigen Medien im Keller gelagert sind, stehen sie erst am darauf folgenden Öffnungstag zur Verfügung. Studenten können gefaltete Karten für zwei Wochen nach Ausfüllen eines gelben Leihscheins nach Hause mitnehmen. Ungefaltete Karten stehen nur in der Bibliothek zur Benutzung zur Verfügung. In begründeten Fällen können von EDV-Hilfskräften während ihrer Sprechzeiten Scans auf einen mitgebrachten USB-Stick erstellt werden.

OPAC

Recherchesystem mit Ausleihfunktion für den Bestand der vier großen Bibliotheken der Universität (Hauptbibliothek, Technisch-Naturwissenschaftliche Zweigbibliothek, Erziehungswissenschaftliche Zweigbibliothek sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Zweigbibliothek); enthält auch den gesamten Buchbestand der Bibliothek des Instituts für Geographie.

Hier geht’s zur Recherche (OPAC)

Hier geht’s zur Recherche (Zeitschriftenbibliothek der UB)


Verzeichnisse mit überregionalen Beständen

Die Recherche über das Internet ist innerhalb der Universität und teilweise auch von zu Hause aus möglich.

EZB

Elektronische Zeitschriftenbibliothek, listet alle wissenschaftlichen Zeitschriften auf, von denen es elektronische Volltexte gibt, mit Kennzeichnung, ob man an der UB Erlangen kostenlos zum einzelnen Aufsatz kommt oder nicht. Teilweise Zugriff auf Texte, die in Erlanger Bibliotheken nicht in gedrucktem Zustand vorhanden sind.

Hier geht’s zur Recherche

DBIS

Datenbank-Infosystem, sachlich geordnetes Verzeichnis der über das Internet zugänglichen Datenbanken. Enthält vor allem unselbständige Literatur (Aufsätze etc.), die nicht im Erlanger OPAC verzeichnet ist.

Hier geht’s zur Recherche

Geodok aktuell ist ein kostenloser Informationsdienst, der neu erschienene Aufsätze aufführt, die in den wichtigsten deutschsprachigen oder in Deutschland erschienenen Zeitschriften zur Kulturgeographie veröffentlicht wurden.

Alle aufgeführten Daten stammen aus Geodok, der geographischen Literaturdatenbank des Instituts für Geographie der Universität Erlangen-Nürnberg.

Geodok aktuell möchte dazu beitragen, eine wichtige Informationslücke zu schließen, da die kulturgeographischen Veröffentlichungen des deutschsprachigen Raumes in den einschlägigen internationalen Datenbanken bisher nur unzureichend berücksichtigt werden.

In den angehängten Ausgaben von Geodok aktuell finden Sie eine Auswahl der in deutschsprachigen kulturgeographischen Zeitschriften neu erschienenen Aufsätze.

Eine Ausgabe des Geodok aktuell umfasst in der Regel einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen.

 

 

Bitte wenden Sie sich für alle weiteren Fragen an:

Thomas Hübner

  • Bibliothek

Bibliothekseinführungen zu Semesterbeginn sowie auf Wunsch!

Beachten Sie auch die Informationen zur Teilbibliothek 12GG auf den Seiten der UB

Lehrkräfte, die mit ihrer Schulklasse oder ihrem W-Seminar die Bibliothek besuchen wollen, werden gebeten, sich mindestens zwei Wochen vorher bei Herrn Hübner anzumelden.