Navigation

Schulen, Geographie-Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler

Das Institut für Geographie bietet für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Lehrerinnen und Lehrer an Schulen eine Reihe von Veranstaltungen und Informationsmöglichkeiten.

  • Fortbildungen für Lehrkräfte
    • Jährliche Fortbildung „Geographie-Ideenbörse“ in Erlangen: Das Institut für Geographie veranstaltet alljährlich Anfang Oktober mit Unterstützung der mittelfränkischen Fachgruppe Geographie im Bayerischen Philologenverband die Fortbildung „Ideenbörse“ für Geographie-Lehrkräfte an Realschulen und Gymnasien. In Workshops werden sowohl praxisnahe methodisch-didaktische als auch aktuelle, gesellschaftsrelevante Themen vorgestellt und Möglichkeiten ihrer Integration in die schulische Praxis aufgezeigt. Informationen zur Anmeldung sowie ein detailliertes Programm finden Sie auf der Homepage des Instituts für Geographie.
    • Öffentliche Abend-Vorträge der Fränkischen Geographischen Gesellschaft (FGG) in Erlangen: Die 1954 gegründete Fränkische Geographische Gesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, als gemeinnütziger Verein mit Sitz am Institut für Geographie an der FAU in Erlangen geographisches Wissen und Forschungen der Hochschulgeographie an die interessierte Öffentlichkeit in Franken zu vermitteln und Einblicke in die sich verändernde(n) Welt(en) zu bieten – auf lokaler, regionaler und globaler Ebene. Der Besuch der Vortragsveranstaltungen kann für Geographie-Lehrerinnen und -Lehrer als Fortbildung anerkannt werden. Die öffentlichen Vorträge eignen sich vielfach auch für einen Besuch mit einer Schulklasse. Im Beirat der FGG bringen Geographie-Lehrerinnen und -Lehrer aus der Region Impulse aus der Schulpraxis in die Angebote der FGG ein – wir freuen uns über konkrete Anregungen.
    • Fortbildungsangebot der FAU
  • Unterstützung bei W- und P-Seminaren: Soweit möglich unterstützen unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Planung und Durchführung von forschungsorientierten Seminaren mit Bezug zur ihren Forschungsthemen gerne – bitte sprechen Sie dafür die jeweils kompetenten Kolleginnen und Kollegen frühzeitig an.
  • Besuch der Geographie-Bibliothek mit Schulklassen: Der Bestand der Geographie-Bibliothek umfasst rund 60.000 Bücher, etwa 100 laufende Zeitschriften, mehr als 80.000 Aufsätze in einer Datenbank sowie ca. 50.000 Karten. Lehrkräfte, die mit ihrer Schulklasse oder ihrem W-Seminar die Bibliothek besuchen möchten, werden gebeten, sich mindestens zwei Wochen vorab anzumelden.