Navigation

Forschung

Das Institut für Geographie der FAU Erlangen-Nürnberg gehört zu den forschungsstarken Standorten der deutschsprachigen Geographie. In Vergleichen bzw. „rankings“ der Publikationsleistung oder der Einwerbung von Forschungsmitteln erreichen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Erlanger Geographie regelmäßig Spitzenplätze (bspw. CHE-/Zeit-Ranking 2018, DFG-Förderatlas 2018).


Nachrichten aus der Forschung

Kategorie: Nachrichten aus der Forschung

In einem neuen Forschungsprojekt untersucht die Arbeitsgruppe Regionalentwicklung (Prof. Chilla) des Erlanger Instituts für Geographie im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts „Regionalproduktspezifisches Landmanagement in Stadt-Land-Partnerschaften am Beispiel der Metropolregion Nürnberg (ReProLa)“ die ökonomische Dimension der Flächennutzung, indem Landmanagement in direkter Beziehung zur Produktion und Vermarktung regionaler Produkte gesetzt wird.

Kategorie: Nachrichten aus der Forschung

Fürst, J.J. et al. (2018): The ice‐free topography of Svalbard. Geophysical Research Letters, 45. https://doi.org/10.1029/2018GL079734

Lippl, S., Vijay, S., Braun, M. (2018): Automatic delineation of debris-covered glaciers using InSAR coherence derived from X-, C- and L-band radar data: a case s...