AG Glasze

Isabell Simpons research examines projects to develop “start-up societies,” private cities financed and governed by libertarian venture investors. This includes seasteading, a movement that advocates the construction of floating settlements in international waters to challenge the “monopoly” of the nation-state and increase “competitive governance.

Kategorie: AG Glasze, Nachrichten aus der Forschung

Die interdisziplinäre EFI-Forschungsgruppe „Diskurse und Praktiken einer digitalen Souveränität“ an der FAU und die französische interdisziplinäre Forschungsgruppe „Geopolitics of the datasphere“ konnten nach der durch die Pandemie bedingten Verschiebung Ende Oktober einen ersten gemeinsamen Workshop per Videokonferenz organisieren.