Aktuelles aus dem Institut

Menschen besitzen ein Recht auf Leben und das Recht darauf, in Freiheit und Sicherheit zu leben. Die Verwirklichung dieser Rechte wird durch den Klimawandel für immer mehr Menschen akut bedroht. Ein Team des Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN) und der Geographie bietet im Sommersemester 2022 nun die Ringvorlesung "Menschenrechte im Klimawandel: Gefährdungen – Aufgaben – Potenziale" an.

Die digitale Transformation verändert unsere Welt, disruptiv, umfassend und unumkehrbar: Sie ändert die strukturellen Voraussetzungen für Wirtschaft, sozio-politische Strukturen und Prozesse sowie nicht zuletzt unser Selbstverständnis als Menschen. Die Debatte um Digitale Souveränität adressiert die Frage, wie dieser Umbruch gestaltet werden kann und soll. Das betrifft bspw. Fragen nach Freiheitlichkeit, sozialer Gerechtigkeit oder der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnungen der Zukunft.