Navigation

Vortrag

Kategorie: AG Glasze, Vortrag

Konzepte von „Smart Cities“ versprechen, Städte „intelligenter“, „effizienter“ und „umweltschonender“ zu machen. Die Erfassung und die Echtzeit-Verarbeitung umfangreicher Daten soll neue Formen der Steuerung ermöglichen, die ein reibungsloses Funktionieren von Stadt gewährleisten. Das Versprechen von Stadt als intelligente und effiziente Maschine – lässt sich dieses Versprechen einlösen? Und ist dies überhaupt erstrebenswert?