Institutskolloqium Kulturgeographie

Digital Spatial Humanities - Einige methodische Bemerkungen und zwei historische Beispiele Prof. Dr. Günther Görz (FAU) Einleitend wird kurz auf den "Spatial Turn" als Impuls für die Computational/Digital Humanities eingegangen. Es schließt sich eine Diskussion methodischer Fragen zu Digitalis...

Die verratenden Körper: EU Grenzkontrolle durch biometrische Datensammlung Dr. Azadeh Akbari (Universität Münster) Die Europäische Union hat die Erfassung biometrischer Daten von Einwanderern, Flüchtlingen und Asylbewerbern schrittweise intensiviert und die daraus resultierenden Datenbanken zu...

Atmende Pflanzen, Menschen und Technologien: Die Digitalisierung von urbaner Luft Dr. Malve Jacobsen (Universität Mainz) Die Welt atmet ununterbrochen. Lebewesen und Technologien atmen Luft in unterschiedlichen chemischen Zuständen und Qualitäten ein und aus – und verändern sie dabei. In diese...

Ortsgebundenes Gemeinschaftserleben in der COVID-19-Pandemie? Eine qualitative Analyse umweltbezogener Bewältigungsstrategien Anna Stadlmeier (AG Walker) Im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie gehörten Lockdown Maßnahmen zu unserem Alltag wie Masken bis heute. Neben mehreren quantitativen S...