Dr. Hans Riegel-Fachpreis für Geographie 2022

Dr. Hans Riegel-Fachpreise 2022
Katharina Schweizer (2. Platz Geographie), Lilith Pascher (1. Platz Geographie), PD Dr. Klaus Geiselhart vom Institut für Geographie und Marius Riedel (3. Platz Geographie).

Auch dieses Jahr hat das Institut für Geographie der FAU wieder Preisträger*innen für den Dr. Hans-Riegel-Fachpreis in Geographie ermittelt. Es war nicht einfach, aus 24 Einsendungen von Schülerinnen und Schülern aus der gesamten Metropolregion Nürnberg, die alle ein sehr hohes Niveau aufwiesen, eine Auswahl zu treffen. Überreicht wurden die Preise in einer feierlichen Veranstaltung am 18. Juni in Erlangen.

Geographie:

  1. Platz: Lilit Pascher vom Friedrich-Rückert-Gymnasium, Ebern, mit dem Thema „Der soziale Aspekt des nachhaltigen Tourismus“
  2. Platz: Katharina Schweizer vom Kaiser-Heinrich-Gymnasium, Bamberg, mit dem Thema „Die Gefährdung des marinen Ökosystems durch Plastik“
  3. Platz: Marius Riedel vom Steigerwald-Landschulheim, Wiesentheid, mit dem Thema „CO₂ Einsparpotential beim Heizen“

Den Sachpreis für die Schülerförderung erhält das Friedrich-Rückert-Gymnasium in Ebern.

 

Die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise zeichnen hervorragende „vorwissenschaftliche“ Arbeiten von Schüler*innen aus. Bewerben können sich jeweils Schüler*innen der gesamten Metropolregion Nürnberg, die im aktuellen Schuljahr an einem Gymnasium oder einer Berufs- und Fachoberschule Abitur machen.